Wir haben die Welt nach einer glücksbringenden Faser durchsucht, die sowohl stark als auch dehnbar ist.

Die stärksten Fasern der Welt haben typischerweise um die 1.000 Denier (ein Industriemaß für die Faserstärke). Die meisten Strumpfhosen bewegen sich zwischen 0-100 Denier, also brauchten wir etwas, das um einiges dünner ist.

Nach einem Jahr der unermütlichen Suche haben wir unser Wundermaterial gefunden.

In einem langen Ausschlussverfahren entdeckten wir die stärkste und leichteste Faser der Welt.

Dann haben wir sie noch dehnbarer, widerstandsfähiger und super stylish gemacht.

Die Faser, die wir gefunden haben, war 100 Denier. (Zum Vergleich: Alles, was 100 Denier und mehr hat, kann für Hosen oder Socken verwendet werden, aber nicht für Strumpfhosen). Das war nicht gut genug: Wir mussten sie auf 30 Denier oder weniger bringen, um transparente Strumpfhosen herzustellen. Zusätzlich galt es, das Material zu färben und zu dehnen, um verschiedene Farbtöne und Formen zu erhalten. Also gingen wir direkt zu den Herstellern und webten mit viel harter Arbeit und Ausdauer unser eigenes, zum Patent angemeldetes Gestrick: ultraweich, ultrastark und total vielseitig.

Wir eröffneten eine Fabrik, um mehr von unserem eigenen Glück zu erzeugen.

Traditionelle Maschinen konnten unser superstarkes Gestrick nicht verarbeiten. Also bauten wir unsere eigene Strumpfmanufaktur von Grund auf in Kanadas größter Strumpffabrik in Montreal, dem Herzen der kanadischen Textilindustrie.

Glück steht Ihnen gut.

Strumpfhosen shoppen